Markdown Cheat Sheet

Headlines
# Headline 1
## Headline 2
### Headline 3

Styling
*italic*
**bold**
~~strike through~~

Links
http://url.com
[link text](http://www.url.com)

Quotes
> Quote text
***Johnny Author***

Images
![image alt text](image url)
***Image caption, description***

Horizontal rule
---

Inline Code
`var name = "John Doe";`

Code block with syntax highlighting
``` codelanguage
function foo() {
  return bar;
}
```

Bulleted list
- item 1
- item 2
- item 3

Numbered list
1. item 1
2. item 2
3. item 3

Mach doch lieber was Gescheites…

… hat Deine Mama gesagt. Und da sitzt Du nun vor Deinem Rechner, die Augen viereckig, die Schultern rund und entwickelst Websites und Software.

Trotzdem könntest Du jetzt fast überall arbeiten, denn Entwicklerinnen werden gesucht wie irre. Aber hör doch wenigstens einmal auf Deine Mama und mach was Gescheites.

Opoloo sucht eine Kollegin.

Warum es eine Frau sein sollte? Weil wir bereits 4 Männer sind. Weil Frauen in der IT noch immer unterrepräsentiert sind, seltener eingestellt werden, weniger verdienen, weniger Positionen mit Verantwortung einnehmen als Männer, und das sogar im Verhältnis des ungleichen Anteils an Frauen in der IT. Das ist ein Problem, denn etwa die Hälfte der Internet-Nutzer sind Frauen. Laut verschiedener Statistiken liegt der Anteil der Entwicklerinnen aber nur bei einem Fünftel. Das muss besser gehen.

Denn: So kommen wir nicht weg von unserem Standard und der ist männlich, blass, heterosexuell, mit leichtem Hang zum Bauchansatz und einer Vorliebe für Chips (mmh, Chips!).

Aber wie sollen wir von dieser Vorbelastung ausgehend Produkte entwickeln, die für relevante Zielgruppen, die divers und heterogen sind, gut funktionieren? Bisher haben wir uns auf Empathie, ein sich stets erweiterndes politisches Verständnis und gute Kontakte verlassen. Das hat ganz gut funktioniert, doch wir wollen unsere Arbeit besser als „ganz gut“ machen. Wir wollen Produkte entwickeln, die besser, schneller, einfacher sind. Deshalb brauchen wir Dich. Und jetzt wird’s kompliziert.

Wobei Du uns helfen könntest

  • Unsere klugen, motivierten, großartigen Kunden mit Deiner Expertise zu beraten
  • Für ebenjene Kunden digitale Strategien zu entwerfen und diese umzusetzen
  • Eigenprojekte zu schaffen, an denen Dein und unser Herz hängt

Was Du dazu brauchst

  • zumindest ein wenig Erfahrung mit Webtechnologien
  • ein breit gefächertes Interesse. So was wie Persönlichkeit.
  • eine ehrliche Meinung und die Argumente bzw. Fähigkeiten sie zu untermauern
  • die intrinsische Motivation, etwas mit Wert zu schaffen

Wie wir arbeiten

Unsere Industrie ist bekannt dafür, menschliches Potenzial verkümmern zu lassen oder smarte Leute zu verheizen – haben wir keinen Bock drauf. Wir gehen davon aus, dass wir unsere Arbeit machen, bis wir ins Gras beißen und das soll noch ein bisschen dauern. Deshalb versuchen wir, Stress so gut es geht zu reduzieren. Das heißt:

  • keine festen Deadlines für Projekte
  • keine moralischen Konflikte bei der Arbeit für unsere Kunden (wir arbeiten nicht fürs Militär, normale Banken, die Lebensmittel- und Agrarindustrie oder ähnliche Arschlöcher)
  • arbeiten wann und wo Du willst, solange es die Überschneidungen gibt, die für die Arbeit im Team unerlässlich sind
  • keine Hierarchien. Jeder verdient dasselbe, jeder vertritt seine Meinung mit Argumenten und setzt sich nicht mit schierer Macht über andere hinweg
  • Freitag ist frei-Tag. Wir haben eine 4-Tage-Woche. Der Freitag ist zur freien Verfügung. Du darfst auch was arbeiten, aber geh doch vielleicht auch mal wieder nach draußen.
  • Wir sind eine Familie. Wir helfen einander. Solidarität und Integrität sorgen dafür, dass alle an einem Strang ziehen.

Wie Du zu uns kommst

Schreib uns eine Email mit allem, was Dir wichtig erscheint. Zeugnisse sind uns recht egal, ein formales Anschreiben auch. Wichtig ist für uns, einen schnellen Eindruck zu bekommen, wer Du bist und was Du gemacht hast. Du brauchst an Deine Email nichts anzuhängen. Links zu ein paar Projekten, auf die Du stolz bist, reichen völlig.

Dann würden wir Dich einladen, eine Woche in Mainz mit uns an konkreten Projekten zu arbeiten, aber schick doch erstmal die Email.

Wir freuen uns auf Dich.

info@opoloo.de


Publication Paradigms for Longform Web Content

Transitioning from a blog to an online magazine

Lines 1.0 – Simple Responsive Publishing for Ruby on Rails

 

You can reach us via or phone +49 6131 6065672. We publish our thoughts sporadically on our blog, Twitter, Github, Dribbble, Codepen and Google+.